Friedhof Hohenkirchen

Friedhof Hohenkirchen

Zur Ev.-luth. Kirchengemeinde Hohenkirchen gehören die Friedhöfe in Hohenkirchen und in Mederns, die sich jeweils auf einer Warft befinden. Der Friedhof in Mederns ist erst seit 1990 in kirchlicher Trägerschaft.

Die Friedhöfe sind von altem Baumbestand umgeben. „Grüne und blühende“ Friedhöfe sind uns wichtig. Bänke laden zum Gedenken und Verweilen ein. Der Friedhof ist barrierefrei erreichbar. In den letzten Jahren wurden pflegefreie Gräber auf einer Rasenfläche für Erd- und Urnenbeisetzungen angelegt.  Die Gräber werden mit kleinen Grabplatten belegt, die mit Namen, Geburts- und Sterbedaten der Verstorbenen versehen sind. Oder bei Beisetzung in der Gemeinschaftsgrabanlage in die Stele eingraviert werden.

Auf unserem Friedhof werden Verstorbene aller Konfessionen, Religionen und auch ohne Konfession beigesetzt.

Gründungsdatum:

 

Bestattungsformen:
 

Wahlgräber für Erd- und Urnenbestattungen, Wahlgräber im Rasenfeld für Erd- und Urnenbestattungen, Gemeinschaftsgrabanlage für Urnenbestattungen, Grabkeller für Erd- und Urnenbestattungen.

Anschrift:
 

Bismarckstraße 1
 26434 Wangerland-Hohenkirchen

Kontakt:

 

Friedhofsverwaltung
An der Kirche 1
26434 Wangerland
04463 55005
kirchenbuero.hohenkirchen@kirche-oldenburg.de

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde.