Heppenser Friedhof

Heppenser Friedhof

Der Heppenser Friedhof befindet sich direkt neben der historischen Heppenser Kirche. Die Kirche wurde im 15. Jahrhundert auf einer Wurt gebaut und bot den Einwohnerinnen und Einwohnern des Kirchspiels Schutz vorSturmfluten. Der Kirchbau trotzte auch der Weihnachtsflut 1717, obwohl das Wasser bis zum Altar stand. Heppens hat weiterhin den Charakter eines Dorfes innerhalb der Stadt. Der grüne Friedhof mit altem Baumbestand liegt versteckt hinter der Kirche. Dieser Ort der Ruhe und der Trauer ist weniger als zwei Kilometer von der Stadtmitte entfernt und mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen.
Neben dem klassischen Einzel- oder Reihengrab als Erd oder Urnenbestattung gibt es auch Bestattungen im Rasenfeld. Auch Baumbestattungen sollen demnächst angeboten werden. Auf dem Heppenser Friedhof werden evangelische und katholische Christinnen und Christen
sowie Mitglieder anderer Konfessionen bestattet. Die Kirche steht für Trauerfeiern kostenfrei zur Verfügung.

Gründungsdatum:

ca. 1500

Bestattungsformen:  
 

Erdbestattung, Erdbestattung pflegefrei, Urnenbestattung, Urnenbestattung pflegefrei

Anschrift:

 

Heppenser Str. 29
26384 Wilhelmshaven

Kontakt:

 

Gemeindebüro
04421 302279
kirchenbuero.heppens@kirche-oldenburg.de

Anfahrt:

Buslinie 2, Haltestelle Saarbrücker Str.