Kleiner Friedhof Fedderwarden

Kleiner Friedhof Fedderwarden

An der Einmündung des Fedderwarder Kirchwegs in den Accumer Weg befindet sich der Kleine Friedhof Fedderwarden – und damit unmittelbar am Fuß der Kirchwurt. Dieser 1906 gegründete Friedhof ist umsäumt von einer alten Mauer, der Zutritt zu den Grabstätten erfolgt durch eine schmiedeeiserne Pforte. Die mit nahezu 300 Jahren älteste Eiche in Wilhelmshaven steht am Ende des Kirchweges und einige ebenfalls sehr alte Buchen stehen am Rande des Friedhofes. Diese beeindruckenden Bäume verleihen dem Ort eine einzigartige Würde.

Unser Friedhof ist für alle offen, unabhängig von Konfession oder Religion. Unsere historische St. Stephanus-Kirche steht für die Trauerfeiern von verstorbenen Christinnen und Christen zur Verfügung. Die Kapelle auf dem Friedhof am Knull ist ebenfalls für alle offen. An den Wochenenden steht abends die beleuchtete Kirche über dem Friedhof, als wollte sie diesen besonderen Ort während der Dunkelheit schützen.

Gründungsdatum:

1906

Bestattungsformen:  
 

Erdbestattung, Erdbestattung pflegefrei, Urnen, Urnen pflegefrei

Anschrift:

 

Ecke Kirchweg / Accumer Weg,
26388 Wilhelmshaven

Kontakt:

 

Gemeindebüro
04423 2868
kirchenbuero.fedderwarden@kirche-oldenburg.de

Anfahrt:

Buslinien 121 & 219, Haltestelle Fedderwarden-Dorfladen